top of page

Saison '23/24

Be:longing

Ernest Bloch

Trois Nocturnes für Klaviertrio

03.03.24

17:00 H

Kirche Oberstrass

Guillaume Lekeu

Klavierquartett in h-Moll

Gabriel Fauré

Klavierquartett in c-Moll, p. 15

An diesem bezaubernden musikalischen Nachmittag hören Sie drei Komponisten, die Französisch als Muttersprache teilen, aber alle (Landes-)Grenzen überschritten. Erleben Sie Musik, die sich um Zugehörigkeit, Identität und Sehnen bewegt.

Spotlight Brahms

Johannes Brahms

Sonate für Klavier und Violoncello No 1 in e-Moll, Opus 38

30.06.24

17:00 H

Kulturhaus Helferei

Johannes Brahms

Sonate für Klavier und Violoncello No 2
in F-Dur, Opus 99

Wir präsentieren Ihnen zwei Werke, die sowohl in den Pantheon der Kammermusik als auch des Cello-Repertoires gehören. Trotz ihres gemeinsamen Genres und ihrer gleichen Instrumentierung entfalten diese beiden Werke Stimmungen und Charaktere, die so gegensätzlich sind wie Tag und Nacht. Erleben Sie mit uns einen intimen Nachmittag, an dem Samuel und Or ihre Interpretation dieser musikalischen Juwelen mit Ihnen teilen.

Trock'ne Blumen

Franz Schubert

Introduktion und Variationen über
‹Trockne Blumen› aus ‹Die Schöne Müllerin›, D. 802

19.11.23

16:00 H

Kirche Oberstrass

Carl Maria von Weber

Trio für Klavier, Flöte und Violoncello, Op. 63

Louis Spohr

Quintett für Klavier und Streicher, Op. 52

Begleiten Sie uns zu einem Nachmittag voller Musik und Poesie mit Werken der frühromantischen Pioniere. Oftmals als unschuldige, heitere Salonmusik getarnt, brodelt und prickelt sie stets mit Sex, Drama und Intrigen.

bottom of page